CFD & STEUEREINHEITEN

PMS erweiterte sein Fachwissen mit dem Erwerb einer Software zur digitalen Simulation in der Strömungsmechanik (CFD) und durch die Einstellung eines auf dieses Gebiet spezialisierten Ingenieurs, wodurch wir unsere Position in der Mischtechnik stärken konnten.

Die Modellierung bildet die Realität der Misch- und Rührprozesse unter Berücksichtigung der verschiedenen Parameter wie Temperatur, Druck, Pumpendurchsatz, Korngröße, Viskosität, Dichte, usw. nach.

Die digitalen Studien ermöglichen die Analyse komplexer Verhaltensweisen und Abläufe, durch Veränderung der Rezepturparameter und der Rührwerksprofile in kürzerer Zeit und mit geringeren Vorgaben als bei real durchgeführten Tests.

Die CFD ermöglicht Beobachtungen, die für die Entscheidung über die Auslegung der Ausstattungen und die Abnahmephasen hilfreich sind, mit Zugriff auf sämtliche Daten (Druck, Konzentration, Temperatur,…) und mit der Möglichkeit, diese zu verändern.
PMS unterstützt Sie in Ihrem Bemühen um Anlageneffizienz.

Wir verfügen außerdem über zwei Pilotplattformen, mit denen wir Ihre Rezepturen mit unserer Hilfe und Beratung umsetzen und validieren können.

Praktische Fallbeispiele